Die Vielfalt jüdischer Gemeinden heute – Beispiel Hannover

Lade Veranstaltungen

Die Vielfalt jüdischer Gemeinden heute – Beispiel Hannover

April 16-19:00 - April 16-20:30

16 Apr 19:00 - 20:30

Ariowitsch-Haus – Salon

Ein Vortrag von Dr. Melanie Eulitz

Besonders durch die Zuwanderung von Juden aus der (ehemaligen) Sowjetunion befanden sich die jüdischen Gemeinden in Deutschland seit 1990 in einer Situation des Umbruchs und der Neugestaltung. In Hannover hat es dazu geführt, dass auch neben der Einheitsgemeinde zwei weitere jüdische Gemeinden gebildet haben. Die liberale jüdische Gemeinde und die bucharische jüdische Gemeinde. Zudem hat sich ein Chabad-Zentrum in der niedersächsischen Hauptstadt angesiedelt. Im Vortrag werden die vier jüdischen Institutionen vorgestellt und auf ihre Entstehung, ihre Riten und ihre Besonderheiten eingegangen. So ist die bucharische jüdische Gemeinde die einzige ihrer Art in Deutschland, die liberale jüdische Gemeinde die größte liberale Gemeinde in Deutschland.

Details

  • Start:
    April 16-19:00
  • End:
    April 16-20:30
  • Cost:
    Kostenlos
  • Event Category:

Organizer

Bürgerverein Waldstraßenviertel e. V., AG Jüdisches Leben

Venue

Ariowitsch-Haus – Salon