Nächste Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

März 2019

VORTRAGSREIHE: WEGWEISER DURCH DAS JUDENTUM

März 11-18:00 - 19:30
Ariowitsch-Haus – Salon,

Dr. Ittai Joseph Tamari, Leiter des Zentralarchivs zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland spricht über Übervorteilung (hebr.: Ona’a), seine biblische Wurzel und Tragweite für den Juden Für die Art und Weise, wie man sich in der Gesellschaft verhält, hat die jüdische Lehre einige strikte Regeln, eine der strengsten darunter, ist das Verbot, sich vorteilhaft in jegliche Handlung zu gerieren. Basierend auf ein biblisches Zitat, werden die Entwicklung dieses Verbots und seine tiefe Tragweite besprochen.

kostenlos
Mehr erfahren

Die Jüdische Gemeinschaft in Prag und in Tschechien

März 25-19:00 - 20:30
Ariowitsch-Haus – Salon,

Vortrag von Dr. Tomas Kraus Die Prager jüdische Gemeinde ist eine der älteren nördlich der Alpen. In Böhmen und Mähren haben Juden ähnlich wie bei uns im angrenzenden Sachsen unterschiedliche Phasen von Duldung, Wachstum, Verfolgung und Vertreibung durchleben müssen. Wie aber geht es der jüdischen Gemeinschaft in unserem Nachbarland jetzt nach und in den politischen Veränderungen der letzten Jahrzehnte? Dr. Tomas Kraus kann uns aus seiner langjährigen Erfahrung und Innensicht ein Bild davon zeichnen. Veranstalter: Jüdisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft Leipzig

kostenlos
Mehr erfahren

April 2019

The Day After – Europa nach dem Brexit

April 4-19:00 - 20:30
Ariowitsch-Haus – Salon,

Das Vereinigte Königreich plant zum 29. März seinen Austritt aus der EU. Wird Premierministerin May es schaffen, sich mit ihren Vorschlägen gegenüber dem britischen Parlament durchzusetzen? Eine Woche nach dem Austrittstermin ordnet der Politikwissenschaftler und Lehrer Sebastian Trept den Stand der Dinge ein. Veranstalter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

kostenlos
Mehr erfahren
+ Veranstaltungen exportieren