Upcoming Events

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Find Veranstaltungen

März 2020

Jüdinnen in Leipzig – Porträts aus einem Jahrhundert

März 1, 2020-08:00 - September 30, 2021-17:00
Ariowitsch-Haus – Ausstellungsraum der Ephraim-Carlebach-Stiftung,

Ausstellung Ausgewählte Kurzporträts Leipziger Jüdinnen eröffnen einen besonderen Blick auf das vergangene Jahrhundert, das als „Jahrhundert der Extreme“ in die Literatur einging. Biografien – tangiert von zwei Weltkriegen, zwei Diktaturen und dem steinigen Weg von der Monarchie zu gelebter Demokratie, erfüllt oder gebrochen, gelebt oder erlitten … Foto: Rebbezin Marina Charnis © Silvia Hauptmann

Kostenlos
Find out more

Juni 2021

Ausstellung: RAP AGAINST HATE! – DEINE STRASSE – DEIN RAP – DEINE KUNST

Juni 21-09:00 - September 26-18:00
Ariowitsch-Haus – Salon,

„Rap Against Hate!“ ist ein Projekt des Ariowitsch-Haus e. V., dass in Kooperation mit der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ Jugendlichen die Möglichkeit bietet, sich mit den Themen Antisemitismus, Rassismus und Sexismus auseinanderzusetzen und ihren Erfahrungen und Emotionen über Rap, Graffiti und Fotografie Ausdruck zu verleihen. Die Ausstellung präsentiert die Ergebnisse aus einem Jahr Workshops mit über 250 Teilnehmer:innen. Das Projekt wurde unterstützt von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung, Zukunft“. Eine Veranstaltung im Rahmen der Beim Besuch des Ariowitsch-Hauses gilt das…

Kostenlos
Find out more

Ausstellung: DER ALTE ISRAELITISCHE FRIEDHOF ZU LEIPZIG – ZEUGE JÜDISCHER KULTUR UND TRADITION

Juni 23-09:00 - September 5-18:00
Ariowitsch-Haus – Saal,

Der von 1864 bis 1945 als Begräbnisstätte der Israelitischen Religionsgemeinde genutzte Alte Friedhof gehört heute zu den wichtigsten Zeugnissen des einst blühenden jüdischen Lebens in Leipzig. Daten, Inschriften und Symbole erzählen auf spezifische Weise die Geschichte der einst sechstgrößten multikulturell zusammengesetzten jüdischen Gemeinde Deutschlands. Eine Ausstellung im Rahmen der Beim Besuch des Ariowitsch-Hauses gilt das aktuelle Hygienekonzept.

Kostenlos
Find out more

Juli 2021

Vortragsreihe: #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst

Juli 21-18:00 - 19:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Thema 7: Tischa B‘Av/Israelsonntag Mit Dr. Timotheus Arndt (Forschungsstelle Judentum, Theologische Fakultät der Universität Leipzig), Professor Alexander Deeg und Landesrabbiner Zsolt Balla Am 9. Aw erinnern Jüdinnen und Juden an die Zerstörung des Jerusalemer Tempels. Tischa B’Av ist damit der Abschluss einer dreiwöchigen Trauerzeit, in der der Zerstörung des Tempels und anderer Unglücke jüdischer Geschichte gedacht wird. Dass die christliche Kirche dies in früheren Zeiten als Gericht Gottes deutete, ist – Gott sei Dank – heute dem Bewusstsein der Verbundenheit…

Kostenlos
Find out more

Träumereien

Juli 21-19:00 - 21:00
Gewandhaus, Mendelssohnsaal,

Nadja Michael Sopran, Leon Gurvitch Klavier Lieder und Songs von Kurt Weill und Leon Gurvitch KOOPERATION VON ARIOWITSCH HAUS LEIPZIG E. V. UND GEWANDHAUS ZU LEIPZIG Heine Lieder „Träumereien“, Songs von Kurt Weil, Premiere des neuen Klavierzyklus Mit dem Programm „Träumereien“ wollen die Künstler ein positives und optimistisches Zeichen vor allem in den turbulenten Zeiten der Pandemie setzen. Die Musik soll weiterhin klingen, Menschen berühren, zum Träumen anregen und ihnen Kraft geben, damit sie zuversichtlich in die Zukunft blicken. Im Programm: Heine-Lieder…

€15 – €20
Find out more

Oktober 2021

YXALAG: Fun tashlikh

Oktober 2-20:00 - 21:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Die Klezmerband ist mit ihrem neuen Album auf Tour und erneut zu Gast im Ariowitsch-Haus Aufregend traditionell, inspirierend experimentell, back to the roots ins Hier und Jetzt! Seit zehn Jahren schon touren die sieben Freunde durch die Klezmerwelt und verzaubern auf der Bühne durch ihre ungestüme Leidenschaft bei bestechender Präzision. Auf ihrer neuen und bereits vierten CD „Fun Tashlikh“ suchen die Musiker der Band nach neuen Spielarten des Klezmer, nicht ohne sich von den großen Klezmer-Kings der Vergangenheit inspirieren zu…

€10 – €15
Find out more
+ Veranstaltungen exportieren