Upcoming Events

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Find Veranstaltungen

Mai 2022

Lesen und Schreiben mit Anne Frank

Mai 2-14:00 - Juni 30-18:00
Ariowitsch-Haus – Saal,

Ausstellung Die Wanderausstellung des Anne Frank Zentrums thematisiert jugendgerecht die Geschichte von Anne Frank und ihre Begeisterung für Bücher und Schreiben. Dazu werden verschiedene pädagogische Begleitangebote für SchülerInnen der Klassenstufen 3 bis 6 aller Schulformen angeboten, die je nach Bedarf mit unterschiedlichen Schwerpunkten ausgestaltet werden können. Mit verschiedenen pädagogisch-didaktischen Methoden wird dabei unter anderem die Biografie Anne Franks nachgezeichnet. Gemeinsam wird sich auch mit der Aktualität des Antisemitismus auseinandergesetzt. Die Ausstellung ist Montag bis Donnerstag von 14 bis 18 Uhr…

Kostenlos
Find out more

Ausstellung: 30 Jahre Deutsch-Israelische Gesellschaft Leipzig – vom ersten Vorsitzenden Hans-Eberhard Gemkow bis heute.

Mai 5-19:00 - August 28-18:00
Ariowitsch-Haus – Saal,

Am 24. November 2021 feierte die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) in Leipzig ihr 30-jähriges Bestehen. Die heute engen und vertrauensvollen  Beziehungen der Arbeitsgemeinschaft zur Zivilgesellschaft in Leipzig und zur Stadt Leipzig verdankt sie vor allem dem ehrenamtlichen Engagement der Gründerinnen und Gründer. Die Ausstellung beleuchtet die Arbeit der DIG Leipzig von der Gründung 1991 durch Hans-Eberhard Gemkow bis in die Gegenwart und zeichnet ihre vielfältige Geschichte entlang ihrer Vorsitzenden. Zahlreiche Veranstaltungen, Vorträge, Ausstellungen, Workshops fanden statt, enge Beziehungen zu Akteuren im…

Kostenlos
Find out more

Juni 2022

„Ich hatte einst ein schönes Vaterland“ Teil 2

Juni 13-09:00 - Juli 8-18:00
Ariowitsch-Haus – Salon,

Jüdisches Leben in Gohlis und der äußeren Nordvorstadt.  Ausstellung von Elisabeth Guhr Der zweite Teil der Ausstellung „Ich hatte einst ein schönes Vaterland“ zeigt thematische Tafeln. Sie beschäftigen sich mit dem Schicksal von Einzelpersonen, geben aber auch einen historischen Überblick zu Themen wie „Die Rauchwarenhändler vom Brühl“, „Wissenschaftler und Industrielle“ (die Agfa), „Intellektuelle mit jüdischen Wurzeln“, „jung, jüdisch, weiblich, widerständig“, „Auswanderung, Flucht, Exil“. Die Ausstellung ist bis 8. Juli und vom 25. Juli bis 28. August immer Montag-Donnerstag von 9-18…

Kostenlos
Find out more

2. Leipziger Kulturfestival der Roma & Sinti – LATCHO DIVES

Juni 18-15:00 - Juni 25-22:00

Die Kultur der Roma und Sinti, ihre authentische Musik- und Tanz-Kunst, die Poesie ihrer Sprache und die bildende Kunst, aber auch ihre Leidensgeschichte im Nationalsozialismus, die Diskriminierung und die Vorurteile, die bis heute andauern, sowie die Integration der Roma-Gemeinschaften in Europa sollen Thema des 2. Kulturfestivals der Roma und Sinti in Leipzig sein. LATCHO DIVES ist Romanes, die Sprache der Roma, und bedeutet EIN SCHÖNER TAG. Diese Einladung an alle Leipziger*innen konnten wir bereits in 2020 aussprechen und sie wurde…

Find out more

Durmish Kazimeskoro.

Juni 20-09:00 - Juli 3-18:00
Ariowitsch-Haus – Saal,

Ausstellung im Rahmen des 2. Leipziger Kulturfestivals der Roma und Sinti LATCHO DIVES Durmish Kazimeskoro wurde 1983 in Skopje, Nordmazedonien geboren und absolvierte dort die Schule für Angewandte Kunst „Lazar Lichenoski“ in den Fachbereichen Bildhauerei und die Fakultät für Bildende Kunst in der Klasse von Zharko Basheski. Durmish war einer der wenigen Roma-Künstler an seiner Fakultät und gilt auch heute noch als Ausnahmetalent. Seit 2011 lebt Kazimeskoro in Brüssel. In seiner Kunst stimulieren Gedanken und Gefühle die innere Führung zur…

Kostenlos
Find out more

Konzertzyklus „Junge Virtuosen“ | В концертным цикле «МОЛОДЫЕ ВИРТУОЗЫ» выступает

Juni 26-15:00 - 16:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Max Mostovetski (Klavier) Programm: Dmitri Schostakowitsch: Präludium und Fuge in e-Moll aus Op.87 Ludwig van Beethoven: Sonate N.28 in A-Dur, Op.101 1) Etwas lebhaft und mit innigster Empfindung 2) Lebhaft. Marschmäßig 3) Langsam und sehnsuchtsvoll 4) Geschwinde, doch nicht zu sehr, jedoch mit Entschlossenheit Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie N.8 Frédéric Chopin: Drei Mazurken Op.59 1) a-Moll 2) As-Dur 3) fis-Moll Frédéric Chopin: Polonaise-Fantaisie Op.61 in As-Dur Sergej Rachmaninoff: Sonate N.2 Op.36 in b-Moll 1) Allegro agitato 2) Non allegro –…

Kostenlos
Find out more

Juli 2022

BENEFIZKONZERT FÜR UKRAINISCHE FLÜCHTLINGSKINDER

Juli 2-16:00 - 17:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns Befreundete Musiker:innen u.a. aus dem Gewandhausorchester und dem MDR-Sinfonieorchester haben sich zusammengeschlossen, um ein Konzert für ukrainische Flüchtlingskinder zu spielen, das gleichzeitig auch ein Benefizkonzert für Leipziger Familien ist. Der Karneval der Tiere ist eine bekannte und sehr beliebte Suite, die die Musiker für eine kleine Besetzung mit einem Klavier arrangiert haben. Das Konzert wird kindgerecht und unterhaltsam in deutscher und ukrainischer Sprache moderiert. Musik ist Balsam für die Seele, lädt zum Träumen ein…

Find out more

Sommergala 2022 der Ballettschule „Ballett Classique Irina Golubeva“

Juli 3-14:00 - 15:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Traditionelle Veranstaltung im Ariowitsch-Haus, in der kleine und jugendliche Ballerinas ihre Leistungen künstlerisch präsentieren.

Find out more

Jüdische Gelehrte an der Universität Leipzig

Juli 5-19:00 - 20:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Frau Sophie Rabenow wird über das Projekt „Virtuelle Archive für die geisteswissenschaftliche Forschung“ des Leibniz-Instituts für jüdische Geschichte – Simon Dubnow berichten, in dem es um Teilhabe, Benachteiligung und Ausschluss jüdischer Gelehrte an der Universität Leipzig gehen wird.

Find out more

Paul Ben Haim: Joram. Oratorium für Soli, Chor und Orchester, op. 18

Juli 10-19:00 - 21:00
Gewandhaus Leipzig, Großer Saal,

SONDERKONZERT DER JÜDISCHEN WOCHE 2021 Leipziger Erstaufführung Yasmine Levi-Ellentuck – Sopran André Khamasmie – Tenor Daniel Ochoa – Bariton Assaf Levitin – Bass   Leipziger Synagogalchor Kammerchor Josquin des Préz (Leipzig) Ensemble Consart (Leipzig) Collegium Thomanum (Leipzig) Vokalensemble Sequenz (Halle) Vinica Municipal Academic Chamber Choir (Ukraine) Akademisches Orchester der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Leitung – Ludwig Böhme (Leipzig), Daniel Spongis (Halle)   1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Eigentlich sollten die Konzerte schon 2021 stattfinden. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben: 200 überwiegend…

€15 – €45
Find out more
+ Veranstaltungen exportieren