Upcoming Events

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Find Veranstaltungen

März 2020

Jüdinnen in Leipzig – Porträts aus einem Jahrhundert

März 1, 2020-08:00 - September 30, 2021-17:00
Ariowitsch-Haus – Ausstellungsraum der Ephraim-Carlebach-Stiftung,

Ausstellung Ausgewählte Kurzporträts Leipziger Jüdinnen eröffnen einen besonderen Blick auf das vergangene Jahrhundert, das als „Jahrhundert der Extreme“ in die Literatur einging. Biografien – tangiert von zwei Weltkriegen, zwei Diktaturen und dem steinigen Weg von der Monarchie zu gelebter Demokratie, erfüllt oder gebrochen, gelebt oder erlitten … Foto: Rebbezin Marina Charnis © Silvia Hauptmann

Kostenlos
Find out more

Juni 2021

Ausstellung: RAP AGAINST HATE! – DEINE STRASSE – DEIN RAP – DEINE KUNST

Juni 21-09:00 - September 26-18:00
Ariowitsch-Haus – Salon,

„Rap Against Hate!“ ist ein Projekt des Ariowitsch-Haus e. V., dass in Kooperation mit der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ Jugendlichen die Möglichkeit bietet, sich mit den Themen Antisemitismus, Rassismus und Sexismus auseinanderzusetzen und ihren Erfahrungen und Emotionen über Rap, Graffiti und Fotografie Ausdruck zu verleihen. Die Ausstellung präsentiert die Ergebnisse aus einem Jahr Workshops mit über 250 Teilnehmer:innen. Das Projekt wurde unterstützt von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung, Zukunft“. Eine Veranstaltung im Rahmen der Beim Besuch des Ariowitsch-Hauses gilt das…

Kostenlos
Find out more

September 2021

VORTRAGSREIHE: #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst.

September 13-18:00 - 19:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

8. Thema: Jom Kippur | Abendmahl Mit Dr. Timotheus Arndt (Forschungsstelle Judentum, Theologische Fakultät der Universität Leipzig), Pfarrerin Dorothee Lücke und der Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde Chemnitz, Dr. Ruth Röcher Zehn Tage der Umkehr und Buße begehen Jüdinnen und Juden, ehe sie jährlich am 10. Tischri Jom Kippur, die Versöhnung mit Gott, feiern. Auch Christinnen und Christen suchen diese Erneuerung durch Umkehr zu Gott. In Buße und Abendmahl bitten sie um Gottes Gegenwart. Zwei Wege zur Versöhnung. Was verbindet sie?…

Kostenlos
Find out more

EGON ERWIN KISCH (1885-1948) PRAGER REPORTER, JOURNALIST UND SCHRIFTSTELLER

September 14-19:00 - 20:30
Ariowitsch-Haus – Salon,

Vortrag und Lesung von Frau Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt In der Reihe Prager deutsche Autoren spricht Frau Prof. Nagelschmidt nun über den bedeutenden, viel gereisten Reporter, Journalisten und Schriftsteller Egon Erwin Kisch mit Lesungen aus „Marktplatz der Sensationen“. Kisch wurde als zweiter von fünf Söhnen des jüdischen Tuchhändlers Hermann Kisch und seiner Frau Ernestine im Renaissancehaus „Zu den zwei goldenen Bären“ in der Prager Melantrichgasse geboren. Von 1906 bis 1913 war er Reporter der deutschsprachigen Prager Zeitung Bohemia, nahm als…

Kostenlos
Find out more

МУЗЫКАЛЬНЫЙ ВЕЧЕР/ MUSIKALISCHER ABEND

September 26-15:00 - 16:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Манана Уклеба и группа „Ретро“ представляют музыкальный вечер из популярной  инструментальной классической музыки, песен поп-репертуара и любимых песен-шансон. Мегги Уклеба (Клавир), Саломе Хомауридзе (Скрипка), Михаил Беженару (Аккордеон), Николай Хильтов(Вокал),  Наталия Ивасёва(Вокал), Стивен Бэр (Клавир), София Донау(Клавир), Макс Готтфрид (Вокал).   Manana Ukleba und die Gruppe „RETRO“ präsentieren einen musikalischen Abend aus populärer und klassischer Instrumentalmusik, Pop-Songs und beliebten Chanson-Liedern. Meggi Ukleba (Klavier), Salome Chomasuridze (Geige), Michael Bejenaru (Akkordeon), Nathalie Ivasov (Gesang), Nicolaе Hiltov (Gesang), Steven Bär (Klavier), Sophie Donau (Klavier),…

Kostenlos
Find out more

UNBEHAUST ZU HAUSE

September 26-18:30 - 20:00
Gemeindesukka im Hinterhof der Löhrstraße 10,

Podiumsgespräch anlässlich des Sukkot-(Laubhütten)-Festes Mit Propst Gregor Giele (angefragt), Superintendent Sebastian Feydt und Landesrabbiner und Militärbundesrabbiner Zsolt Balla (angefragt) Im Dritten Buche Mose, Kapitel 23, Vers 42 heißt es: „In Hütten sollt ihr wohnen, sieben Tage.“ Die Erinnerung an vierzig Jahre Wüste erinnert uns an unsere Unsicherheit zu allen Zeiten. Die Podiumsmitglieder sprechen über die Bedeutung des Laubhüttenfestes aus unterschiedlichen religiösen Perspektiven. Moderation: Dr. Timotheus Arndt

Kostenlos
Find out more

HELFEN BEDEUTET LEBEN! JAKOB TEITEL UND DER VERBAND RUSSISCHER JUDEN IN DEUTSCHLAND 1920-1935

September 27-09:00 - Oktober 15-17:00
Ariowitsch-Haus – Saal,

Ausstellung Nach der Russischen Revolution von 1917 und dem folgenden blutigen Bürgerkrieg mit seinen Pogromen flüchteten Tausende Juden aus Russland nach Deutschland. Hier erwartete sie häufig ein Leben in Armut, gesellschaftlicher Randständigkeit und Unsicherheit. Mit dem Verband russischer Juden organisierte der „heitere Gerechte“, Jacob Teitel (1850–1939), materielle Hilfe und verlor nie das Wichtigste aus den Augen: Die Würde des Menschen. Die Besonderheit der Ausstellung besteht darin, dass die gezeigten Dokumente, Fotografien und Archivalien erstmals die russisch-jüdische Einwanderung in Deutschland (Persönlichkeiten…

Kostenlos
Find out more

«Помогать – означает жить!» Сто лет в пути

September 30-18:00 - 19:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Вернисаж выставки, посвящённой Якову Тайтелю и союзу русских евреев в Германии 1920-1935 г.г. Встреча за чаем и кофе с иннициатором выставки доктором Еленой Соломински, автором книги Яков Тейтель. Заступник гонимых: судебный следователь в России и общественный деятель в Германии. Доктор Елена Соломински (Москва/Кёльн) – автор ряда публикаций по истории и жизни «русских евреев» в Германии, руководитель проектов общественной организации «1700 лет еврейской жизни в Германии». В увлекательном рассказе (на примере отдельных судеб) приводятся интересные документальные свидетельства о жизни «русских евреев» в…

Kostenlos
Find out more

Oktober 2021

YXALAG: Fun tashlikh

Oktober 2-20:00 - 21:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Die Klezmerband ist mit ihrem neuen Album auf Tour und erneut zu Gast im Ariowitsch-Haus Aufregend traditionell, inspirierend experimentell, back to the roots ins Hier und Jetzt! Seit zehn Jahren schon touren die sieben Freunde durch die Klezmerwelt und verzaubern auf der Bühne durch ihre ungestüme Leidenschaft bei bestechender Präzision. Auf ihrer neuen und bereits vierten CD „Fun Tashlikh“ suchen die Musiker der Band nach neuen Spielarten des Klezmer, nicht ohne sich von den großen Klezmer-Kings der Vergangenheit inspirieren zu…

€10 – €15
Find out more

L’CHAIM, LECHAJIM ODER LACHAIM – audiovisuelles Konzertfeuerwerk

Oktober 4-20:00 - 21:00
Kunstkraftwerk Leipzig, Saalfelder Straße 8
Leipzig, 04179

AUF DAS LEBEN – MORGENGEBET Ein audiovisuelles Konzert-Feuerwerk zur Feier von 1700 Jahren Jüdischen Lebens in Deutschland Raumfüllende Lichtmalerei und vielschichtige Flötenklänge erwecken Freude und Leiden der wechselhaften jüdischen Geschichte zum Leben. Die musikalische Komposition ist eine vielfältige Mischung aus Querflötenklängen, Loopsounds und Toneinspielungen, die emotionale akustische Welten entstehen lassen. Zeitgleich werden live gezeichnete Bilder in den Raum projiziert und passend zur Musik animiert. Ein berührendes, emotionales Statement. Mit den Berliner Lichtkünstler:innen KOPFFARBEN Julia Schäfer/Johannes Schmidt, der Leipziger Musikerin und…

€15 – €20
Find out more
+ Veranstaltungen exportieren