Veranstaltungen

Veranstaltungskalender Winter 2017/2018

Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

„Musikalische Affäre“ – Sistanagila, ein Iran-Israel-Musik-Projekt.

November 5-17:00 - 19:00

Die in Berlin lebenden israelischen und iranischen Musiker suchen mit ihrem Projekt den Dialog. Die Musiker demonstrieren diesen Dialog in Sistanagila, indem sie aufeinander zugehen, einander neugierig lauschen und miteinander spielen. Getragen von jahrhundertalter jüdischer und iranischer Musiktradition begeben sich die Musiker auf eine Reise, die sie am Ende zu sich selber führt. Sie bedienen sich sowohl folkloristischer und religiöser Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditionell persischer Musik als auch moderner und klassischer Kompositionen. Die unterschiedlichen Melodien und Motive, neu arrangiert mit Einflüssen von Flamenco und Jazz bis…

€5 - €10
Mehr erfahren

„Jüdische Lebenserinnerungen – Kindheit und Jugend in Leipzig“ Projektpräsentation

November 8-18:00 - 19:30

Das Projektteam Remebering lädt ein zur Präsentation der Ergebnisse des Workshops „Carlebach to go!“. „Mein Leben setzte sich in den ersten Jahren des Hitlerregimes mehr oder weniger gleichförmig fort, obwohl es ein paar Ausnahmen gab. In der Schule grenzten uns einige Lehrer als unerwünscht aus und sorgten dafür, dass die Klasse den Unterschied zwischen blauäugigen blonden Deutschen und dem Propagandabild des schmierigen hakennasigen Juden verstand. Nur ein paar Monate früher war ich ein glücklicher Junge gewesen, der mit seiner Zuckertüte in die…

kostenlos
Mehr erfahren

Театр-студия „St.ART“ представляет: „Если душа родилась крылатой“

November 12-15:00 - 16:30

Литературно-музыкальный вечер к 125-летию Марины Цветаевой с участием детской и взрослой студий „St.ART“ и Meggi Ukleba. Художественные руководители Росс Крацберг и Елена Серопова

kostenlos
Mehr erfahren

Die „letzte Prager deutsche Autorin“: Lenka Reinerova (1916-2008)

November 14-19:00 - 20:30

Vortrag von Frau Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt Mit dieser Schriftstellerin und Übersetzerin steht eine Jüdin und Kommunistin im Mittelpunkt des Vortrages, die in der Zeit der NS-Diktatur ihre gesamte Familie verlor, die nach 1939 u.a. mit Anna Seghers im mexikanischen Exil lebte und arbeitete und die 1952 und 1968 nach ihrer Rückkehr in ihr Heimatland hier politischer Willkür ausgesetzt war. In Texten wie „Es begann in der Melantrichgasse“ (1985) und „Das Traumcafé einer Pragerin“ setzt sie in ihren Erinnerungen Franz Carl Weiskopf, Egon Erwin Kisch, Bodo…

kostenlos
Mehr erfahren

„Я все еще как прежде жил,живу“

November 19-15:00 - 16:30

Литературно-музыкальный вечер к 90-летию со дня рождения Эльдара Рязанова Представляет Толина Коряченко Принимают участие: Владимир Коряченко, Валентина Власенко, Регина Ратинер,артисты театра „Примус“(режиссер Галина Ильина) Солисты: Дмитрий Ларин(гитара), Вадим Заславский, Михаил Беженару, Наташа Ивасева, Людмила Полякова,Зоя Гребень. Музыкальное сопровождение: Михаил Беженару

kostenlos
Mehr erfahren

Vortragsreihe: „Prof. Dr. Wolfgang Geier erzählt“

November 21-18:00 - 20:00

Unser langjähriger, gern gesehener Referent Prof. Dr. Wolfgang Geier spricht in seinem letzten Vortrag des Jahres über eine der größten jüdischen Gemeinden: Breslau – Vergangenheit / Wrocław – Gegenwart

kostenlos
Mehr erfahren

Wintergala „Ballett Classique“

November 26-15:00 - 17:00

Die Kinderballettgruppen des Ariowitsch-Hauses und Ballett Classique unter der Leitung von Irina Golubeva präsentieren dem Publikum zur mittlerweile 7. Wintergala viele neue Tanzstücke. Koordination: Walentina Trofimova

kostenlos
Mehr erfahren
Dezember 2017

„Wer hätte das gedacht – in mir lebt ein Künstler!“

Dezember 3-17:00 - 18:30

Die Israelitische Religionsgemeinde zu Leipzig stellt vor: Ausstellungseröffnung von kreativen Werken der Gemeindemitglieder mit Musik und Verkostung von koscherem Wein.

kostenlos
Mehr erfahren

Lichter – Begegnungsabend der Jüdisch-Christlichen Arbeitsgemeinschaft Leipzig

Dezember 7-18:00 - 20:00

Sie wissen, die Sonne ist nicht so wichtig, die leuchtet am Tag, da ist es ohnehin hell. Aber im Dunkel sind es einzelne Lichter, auf die wir achten. Das Chanukkafest macht es eindrücklich mit der täglich wachsenden Zahl an Lichtern. Das Zufügen der Lichter im Advent zieht sich länger hin. Wir lassen uns davon anregen zum Gestalten. Wir werden etwas hören von der Entwicklung der Kerzenproduktion. Vor allem wollen wir Gelegenheit haben, miteinander ins Gespräch zu kommen. Tanz und Chorgesang werden den Abend mitgestalten.

kostenlos
Mehr erfahren

„Ein Song für Sachsen – ein Bild für Sachsen“. Projektpräsentation

Dezember 10-15:00 - 17:00

Im März diesen Jahres startete das interkulturelle Projekt „Ein Song für Sachsen – ein Bild für Sachsen“ im Ariowitsch-Haus, das zum Ziel hat, ein Zeichen gegen rechte Tendenzen und für ein weltoffenes Sachsen zu setzen. Kinder unterschiedlichster Herkunft und Religion aus Leipzig und Umgebung haben zu diesem Zweck gemeinsam mit zwei Leipziger Profis aus den Bereichen Musik und Kunst einen Song komponiert und Kunstwerke geschaffen: Sebastian Krumbiegel, Sänger von DIE PRINZEN, zeichnete sich für den musikalischen Teil verantwortlich. Mit seiner Hilfe verfassten die Kinder einen Songtext, der…

kostenlos
Mehr erfahren
+ Veranstaltungen exportieren