Upcoming Events

Die Damen und Herren Daffke. Konzert

Ariowitsch-Haus – Saal

Was ist Glück? Wieviel Geld ist genug? Was braucht der Mensch? Die Daffkes stellen sich den großen Fragen des Lebens. Mal nachdenklich, mal euphorisch, aber immer in gewohnter Daffke-Manier. Ob mit den Melodien von Friedrich Hollaender, den kessen Vokalsätzen der Comedian Harmonists oder den sehnsuchtsvollen Chansons von Kurt Weill, die Daffkes sezieren die Sehnsüchte der […]

€10 – €15

Übergabe des Vorsitzes der Jüdisch-Christlichen Arbeitsgemeinschaft an Pfarrerin Simone Berger-Lober

Ariowitsch-Haus – Saal

1855 beschrieb Franz Delitzsch die Aufgabe, „wahrheitsgemäße Erkenntnis des Judentums unter Christen und wahrheitsgemäße Erkenntnis des Christentums unter Juden befördern.“ Um den Blick dafür immer wieder neu zu schärfen, ist es wichtig auch die Leitungsverantwortung weiterzugeben. Podiumsgespräch: Aufgabe und Herausforderungen des jüdisch-christlichen Gesprächs mit Rabbiner Dr. Joshua Ahrens, Dr. Teresa Dittmann, Simone Berger-Lober Grußworte u.a. […]

Kostenlos

Marc Chagall, das Fenster zur Welt

Ariowitsch-Haus – Salon

Das Leben und Schaffen dieses außergewöhnlichen Künstlers, der 1887 in Witebsk (Russisches Kaiserreich, heute Belarus) geboren wurde und 1985 in Saint-Paul-de-Vence (Frankreich) starb, widerspricht in seiner Vielschichtigkeit jeder Formel. Thomas Schinköth versucht eine persönliche Spurensuche, in die er neben Gemälden, Druckgrafik, Glasmalerei und Dichtungen Chagalls auch Musik einbezieht, die durch dessen Schaffen angeregt wurde. Dabei […]

Um Spenden wird gebeten

Музыкальный спектакль „Лизистрата“

Ariowitsch-Haus – Saal

Театр GLÜCK представляет музыкальную народную трагикомедию Леонида Филатова «Лизистрата» по мотивам пьесы Аристофана. Мужчины живут между жёнами и войной. Причем войне внимания достаётся больше, чем жёнам. Лизистрата считает такое положение дел унизительным, и в городе начинается «бабий бунт». Любовь или война, кто кого?   Weitere Vorstellung: 14.05.2023, 15 Uhr

Kostenlos

Israelische Tänze für Jedermann

Ariowitsch-Haus – Saal

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit Nathalie Ivasov Jüdische und Israelische Volkstänze (für Anfänger) zu erlernen und gemeinsam zu tanzen. Приглашаем Вас потанцевать вместе с Наталией Ивасёвой еврейские и израильские  народные танцы (для начинающих).

Kostenlos

Vernissage „Jeckes in Israel“. Fotoausstellung von Oranit Ben Zimra

Ariowitsch-Haus – Saal

In den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts haben viele jüdische Familien in Deutschland gefühlt, dass unter ihren Füßen die Erde bebt. Sie haben ihr bisheriges Leben, ihre Heimat, aufgegeben und sind auf klapprigen Schiffen auf die Reise ins Unbekannte, in die Levante gegangen – nach Eretz Israel, einem Ort, an dem sie neu anfangen mussten […]

Kostenlos

Eine israelische Postkarte – Konzert des israelischen Künstlers Moshe Becker

Ariowitsch-Haus – Saal

Moshe Becker ist einer der bekanntesten israelischen Künstler. Als Schauspieler spielte er an allen Bühnen Israels und als Sänger kennt man ihn für seine eigenständigen Interpretationen und für seinen herzlichen Umgang mit seinem Publikum. Er vereint in seinem Programm seine besondere Liebe zu israelischen Liedern und zur deutschen Sprache und bringt eine Auswahl der besten […]

Es werden Spenden für den Jüdischen Nationalfond gesammelt für ein Aufforstungsprojekt in Israel.

Bayoogie-Masters

Ariowitsch-Haus – Saal

Christian Christl präsentiert seit 2013 beste Künstler aus Blues- und Boogie Woogie in Leipzig. In Gesprächen mit den Künstlern und mit bester Live-Musik am Flügel entsteht ein ungewöhnlich intensiver Konzertabend. Diesmal hat er Omar Kabir, New York, Trompete eingeladen. Omar Kabir gehört zur Spitzenklasse an Trompetern aus New York. Sein musikalisches Gespür für Nuancen innerhalb des traditionellen […]

€24 – €29

Das musikalische Erbe der jüdischen Autoren – Музыкальное наследие еврейских авторов

Ariowitsch-Haus – Saal

Jüdische Autoren haben ein großes musikalisches Erbe hinterlassen, welches bis heute bekannt ist und aufgeführt wird. An der Schwelle zum 75. Jahrestag der Gründung des Staates Israel haben wir eine Sammlung von Liedern sowjetischer Komponisten und Dichter jüdischer Herkunft zusammengestellt. Еврейские авторы оставили большое музыкальное наследие, известное и исполняемое по сей день. В предверии 75 […]

Kostenlos

Enthüllung von Gedenktafeln im Waldstraßenviertel

Waldstraßenviertel Leipzig Leipzig

Stolpersteine auf den Fußwegen vor den Häusern im Waldstraßenviertel erinnern seit 2006 an die ermordeten ‚jüdischen‘ Leipziger*innen, an die „Menschen ohne Grabstein“, denen Ellen Bertram ihr Gedenkbuch widmete. 131 Stolpersteine sind es bereits, die den 109 Familien, 7 Ehepaaren und 8 Einzelpersonen gedenken, die in den Sammellagern, auf den Transporten oder in den Vernichtungslagern grausam […]

Kostenlos