Upcoming Events

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Find Veranstaltungen

Juni 2022

Gabriele Tergit: Effingers

Juni 14-19:00 - 20:30
Ariowitsch-Haus – Salon,

Biografie-Vorstellung und Lesung aus dem Roman mit Frau Dr. Nora Pester und Frau Dr. Gabriele Goldfuß Es ist eine große Lesefreude, Gabriele Tergits Werke kennenzulernen. Auch für Kenner lässt sich stets Neues darin entdecken. Gabriele Tergit (1894-1982), mit bürgerlichem Namen Elise Reifenberg, war eine bekannte und beliebte jüdische Schriftstellerin und Gerichtsreporterin im Berlin der Goldenen Zwanziger. Sie machte sich einen Namen mit dem Roman „Käsebier erobert den Kurfürstendamm“, der im Zeitungsmilieu Berlins um 1929 spielt. Beflügelt vom ersten Erfolg begann…

Kostenlos
Find out more

Vortragsreihe: BASISWISSEN JUDENTUM, Teil 2

Juni 15-18:00 - 19:30
Ariowitsch-Haus – Salon,

4. Thema: jüdische Kulturen/Vielfalt der geographischen Herkünfte Mit Dr. Timotheus Arndt (Forschungsstelle Judentum, Theologische Fakultät der Universität Leipzig) und wechselnden Referenten Was ist Aschkenas, was Sefarad? Was heißt „orthodox“? Was sind Chasidim? Wie in jeder Kultur gibt es auch unterschiedliche Entfaltungen von Judentum, gewissermaßen viele Judentümer. Dieser Abend soll einen Überblick über und einige Einblicke in verschiedene jüdische Kulturkreise geben. Die Veranstaltung wird auch via Zoom übertragen. Den Link dazu finden Sie in Kürze hier. Foto: Levi Meir Clancy on…

Kostenlos
Find out more

Franz Werfel: Der Arzt von Wien

Juni 16-18:00 - 19:30
Ariowitsch-Haus – Salon,

Szenische Lesung mit dem Schauspieler Friedhelm Eberle und der Pianistin Ketevan Warmuth Das Programm umfasst Texte von Joseph Roth und Franz Werfel, sowie Zeugnisse der Leipziger Stadtgeschichte und dem Leben der Juden in Leipzig. Klezmer-Musik begleitet das Programm.

Kostenlos
Find out more

2. Leipziger Kulturfestival der Roma & Sinti – LATCHO DIVES

Juni 18-15:00 - Juni 25-22:00

Die Kultur der Roma und Sinti, ihre authentische Musik- und Tanz-Kunst, die Poesie ihrer Sprache und die bildende Kunst, aber auch ihre Leidensgeschichte im Nationalsozialismus, die Diskriminierung und die Vorurteile, die bis heute andauern, sowie die Integration der Roma-Gemeinschaften in Europa sollen Thema des 2. Kulturfestivals der Roma und Sinti in Leipzig sein. LATCHO DIVES ist Romanes, die Sprache der Roma, und bedeutet EIN SCHÖNER TAG. Diese Einladung an alle Leipziger*innen konnten wir bereits in 2020 aussprechen und sie wurde…

Find out more

„Melodien der Seele“

Juni 19-15:00 - 17:00
Ariowitsch-Haus – Saal,

Konzert jüdischer Lieder mit Diana Muminova Diana Muminova, in Taschkent geboren, ist gelernte Musikerin. Die Liebe zur jüdischen Musik und jüdischen Liedern stammt aus ihrer Kindheit. Die Mutter und auch der Onkel, musikalisch begabte Menschen, haben in Diana das Interesse an der Musik geweckt. Melodik und gleichzeitig Tragik der jüdischen Lieder haben sie fasziniert. Seit dem verbreitet die Musikerin ihre Liebe und musikalisches Können bei ihren Auftritten. Диана Муминова родилась в Ташкенте, где и получила музыкальное образование. Еще с детства…

Kostenlos
Find out more

„Liebling, mein Herz läßt Dich grüßen…“

Juni 23-19:00 - 20:30
Ariowitsch-Haus – Salon,

Der Textdichter und Komponist Robert Gilbert Vortrag von Dr. Jürgen Schebera (Berlin) mit zahlreichen historischen Tondokumenten Sein Name ist kaum noch im öffentlichen Gedächtnis, doch viele seiner Liedtexte für erfolgreiche Schlager, Operetten und Tonfilme sind bis heute im Ohr geblieben: das deutsch-jüdische Allroundtalent Robert Gilbert (1899-1978). Geboren in Berlin, kam er schon Anfang der 1920er Jahre in Kontakt zu Kabarettkomponisten wie Friedrich Hollaender und Werner Richard Heymann, für die er Texte lieferte, ehe dann der frühe musikalische Ufa-Tonfilm seine Domäne…

Kostenlos
Find out more

Konzertzyklus „Junge Virtuosen“ | В концертным цикле «МОЛОДЫЕ ВИРТУОЗЫ» выступает

Juni 26-15:00 - 16:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Max Mostovetski (Klavier) Programm: Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge dis-Moll WTK 2 Carl Maria von Weber: Sonate No. 4, Satz 1 Franz Schubert: Kleine Sonate in A-Dur, Satz 1 Sergeij S. Prokofiew: 6. Sonate in a-Dur (Allegro moderato-Allegretto-Tempo di valzer lentissimo-Vivace) Franz Liszt: Etude d´execution transcendence No. 10 in f-Moll Max Mostovetsky spielt seit seinem fünften Lebensjahr Klavier. Bereits in jungen Jahren nahm er erfolgreich an vielen Wettbewerben teil, bei denen er immer wieder den ersten Platz belegte: beim…

Kostenlos
Find out more

Juli 2022

„Ich hatte einst ein schönes Vaterland.“ Teil 2

Juli 25-09:00 - August 28-18:00
Ariowitsch-Haus – Salon,

Jüdisches Leben in Gohlis und der äußeren Nordvorstadt.  Ausstellung von Elisabeth Guhr Der zweite Teil der Ausstellung „Ich hatte einst ein schönes Vaterland“ zeigt thematische Tafeln. Sie beschäftigen sich mit dem Schicksal von Einzelpersonen, geben aber auch einen historischen Überblick zu Themen wie „Die Rauchwarenhändler vom Brühl“, „Wissenschaftler und Industrielle“ (die Agfa), „Intellektuelle mit jüdischen Wurzeln“, „jung, jüdisch, weiblich, widerständig“, „Auswanderung, Flucht, Exil“. Die Ausstellung ist bis 8. Juli und vom 25. Juli bis 28. August immer Montag-Donnerstag von 9-18…

Kostenlos
Find out more

September 2022

Bayoogie-Masters

September 29-19:30 - 22:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Christian Christl präsentiert seit 2013 beste Künstler aus Blues- und Boogie Woogie in Leipzig. In Gesprächen mit den Künstlern und mit bester Live-Musik am Flügel entsteht ein ungewöhnlich intensiver Konzertabend. Diesmal hat er Scarlett Andrews, Deutschland, Vaudeville Blues Vocals eingeladen. Vaudeville Shows waren von 1900 bis in die 1950er Jahre ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Amerika. Viele kleinere und größere Vaudeville-Shows zogen zunächst in Zelten von Stadt zu Stadt. Später entstanden feste Vaudeville-Theater. Eine Show bestand meist aus einem…

€24 – €29
Find out more

April 2023

Bayoogie-Masters

April 13, 2023-19:30 - 22:30
Ariowitsch-Haus – Saal,

Christian Christl präsentiert seit 2013 beste Künstler aus Blues- und Boogie Woogie in Leipzig. In Gesprächen mit den Künstlern und mit bester Live-Musik am Flügel entsteht ein ungewöhnlich intensiver Konzertabend. Diesmal hat er Omar Kabir, New York, Trompete eingeladen. Omar Kabir gehört zur Spitzenklasse an Trompetern aus New York. Sein musikalisches Gespür für Nuancen innerhalb des traditionellen Jazz der frühen 1920er Jahre ist unerreicht. Nach dem Studium am Konservatorium in New York machte er sich schnell einen Namen in der lokalen Szene.…

€24 – €29
Find out more
+ Veranstaltungen exportieren