„Mein Ort war der Hörsaal 40 in Leipzig“

Lade Veranstaltungen

„Mein Ort war der Hörsaal 40 in Leipzig“

Januar 24-19:00 - Januar 24-20:00

24 Jan 19:00 - 20:00

Ariowitsch-Haus – Salon

…stellte Hans Mayer im Band 2 seiner Erinnerungen „Ein Deutscher auf Widerruf“ fest, die er im Januar 1984 in Tübingen beendete. Er kam 1948 von Frankfurt am Main nach Leipzig. Hans Mayer war bis 1963 Professor für deutsche Literaturgeschichte und Geschichte der Weltliteratur an der Universität Leipzig. Während seiner Leipziger Zeit wohnte Hans Mayer im Waldstraßenviertel zur Untermiete bei Minna Klopfer in der König-Johann-Straße 23, der heutigen Tschaikowskistraße.

Klaus Firgens und Heinz Bönig beschäftigen sich besonders mit diesen 15 Lebensjahren Hans Mayers, indem sie die Leipziger Zeit mit Bildern, Lesungen aus Erinnerungen und Briefen wieder lebendig werden lassen.

Details

  • Start:
    Januar 24-19:00
  • End:
    Januar 24-20:00
  • Cost:
    Um Spenden wird gebeten
  • Event Category:

Organizer

Bürgerverein Waldstraßenviertel e. V., AG Jüdisches Leben

Venue

Ariowitsch-Haus – Salon