Konzert mit Karolina Trybała: „Hotel de Pologne“

Lade Veranstaltungen

Konzert mit Karolina Trybała: „Hotel de Pologne“

September 1-18:00 - September 1-19:30

01 Sep 18:00 - 19:30

Ariowitsch-Haus – Saal

Im Rahmen des „Europäischen Tags der jüdischen Kultur“ + Gedenkveranstaltung „Überfall Deutschlands auf Polen 1939“

 

Der Überfall auf Polen am 1. September 1939 war der Angriff des nationalsozialistischen Deutschland auf die Zweite Polnische Republik. Mit ihm begann der Zweite Weltkrieg in Europa. Gemeinsam mit dem Polnischen Institut Berlin – Filiale Leipzig will das Ariowitsch-Haus am 85. Jahrestag dieses so schrecklichen wie folgenschweren Ereignisses gedenken. Den musikalischen Rahmen bildet ein Konzert der deutsch-polnischen Sängerin Karolina Trybała.

 

In ihrem Liederprogramm „Hotel de Pologne“ lässt Karolina Trybała den Geist dieser Epoche wieder auferstehen. Mit Witz, Lust und Tiefe zelebriert sie das Alte und kreiert zugleich ihre leidenschaftlichen, unnachahmlichen Adaptionen. Sie singt auf Polnisch, Deutsch, Französisch und Jiddisch und schlägt eine lebendige Brücke zwischen den Zeiten und Welten, Kopf und Herz, Anspruch und Unterhaltung.

 

Details

Organizer

Polnisches Institut Berlin − Filiale Leipzig

Venue

Ariowitsch-Haus – Saal