Gudrun Petersdorff „Unterwegs in Israel“.

Lade Veranstaltungen

Gudrun Petersdorff „Unterwegs in Israel“.

Juni 14-18:00 - Juli 1-20:00

14 Jun 18:00 - 20:00

Leipziger Baumwollspinnerei, Archiv Massiv, Halle 20 A

Malerei und Zeichnungen. Ausstellungseröffnung

Eine der ersten KünstlerInnen, die zu einem Künstleraustausch in Herzliya weilte, war die anerkannte Leipziger Malerin Gudrun Petersdorff. Sie brachte eine breite Palette von Arbeitsergebnissen von dieser Studienreise mit nach Leipzig und verarbeitete infolge ihre Skizzen im heimischen Atelier zu einem sehenswerten Fundus von Architektur- und Landschaftsbildern.
Auch aus profanen Vorlagen zaubert Gudrun Petersdorff Bilder, prägnant in ihrer kompositorischen Reduktion und bezaubernden Farbigkeit.

Zur Eröffnung sprechen die Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke und die Kunsthistorikerin Christine Hölzig.

Musikalische Umrahmung: Valeri Funker (Akkordeon) 

Details

Organizer

Ariowitsch-Haus e. V.

Venue

Leipziger Baumwollspinnerei, Archiv Massiv, Halle 20 A

Spinnereistraße 7
Leipzig,