„Der überaus starke Willibald“

Lade Veranstaltungen

„Der überaus starke Willibald“

April 25-12:00 - April 27-11:30

25 Apr 12:00 - 11:30

Ariowitsch-Haus – Saal

Dienstag, 25. April – 12 Uhr

Mittwoch, 26. April – 10 Uhr

Donnerstag, 27. April – 10 Uhr

Ein Mäuserudel lebt friedlich und komfortabel in einem Haus. Taucht einmal ein Problem auf, wird es demokratisch gelöst: Jede Mäusestimme wird gehört. Bis der Mäuserich Willibald einen Moment der Verunsicherung nutzt: Er putscht sich an die Macht und errichtet ein autoritäres Regime. In Willi Fährmanns Stück werden jungem Publikum Motive und Themen der nationalsozialistischen Machtergreifung erschlossen und für eine gegenwärtige Auseinandersetzung geöffnet.
Regie: Christian Georg Fuchs, Ausstattung und Puppenbau: Christof von Büren

Kartenreservierung unter: 0341 4866016 oder www.tdjw.de

Details

Organizer

Theater der Jungen Welt

Venue

Ariowitsch-Haus – Saal