BLOCH IM BAHNHOF

Lade Veranstaltungen

BLOCH IM BAHNHOF

Juni 30-17:00 - Juni 30-18:30

30 Jun 17:00 - 18:30

Hauptbahnhof Leipzig, Osthalle

FESTLICHES ABSCHLUSSKONZERT DER JÜDISCHEN WOCHE 2019

Mit einem besonderen chorsinfonischen Konzert geht die Jüdische Woche 2019 in Leipzig zu Ende: Israelis und Deutsche, Jugendliche und Erwachsene, Laien und Profis finden sich im Leipziger Hauptbahnhof, jenem Knotenpunkt für Begegnung, zum gemeinsamen Musizieren jüdischer Musik zusammen! Aufgeführt wird „Avodath Hakodesh“ (Sabbat-Gottesdienst) von Ernest Bloch (1880-1959), ein selten zu hörendes, epochales Werk für Kantor, Rabbiner, Chor und großes Orchester.

Mitwirkende:
Leipziger Synagogalchor, Moran Choir (Israel), GewandhausJugendchor, Landesjugendchor Thüringen, Leipziger Vokalkollektiv, Männerstimmen des MDRKinderchores, Chorpaten des MDR-Rundfunkchores, Jugendsinfonieorchester Leipzig, Kantor Assaf Levitin (Bassbariton), Landesrabbiner Zsolt Balla (Sprecher), Ludwig Böhme (Gesamtleitung).

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Leipziger Synagogalchor e. V., Stadt Leipzig, Kulturamt, Ariowitsch-Haus e. V. in Kooperation mit den Promenaden Hauptbahnhof.

Mit freundlicher Unterstützung von LEIPZIGSTIFTUNG, Leipziger-Gruppe, Europäische Stiftung der Rahn Dittrich Group für Bildung und Kultur, Holger-Koppe-Stiftung, Reinwald GmbH, HDI Gerling, Dr. Hubert Lang

Im Rahmen von

Details

  • Start:
    Juni 30-17:00
  • End:
    Juni 30-18:30
  • Cost:
    Kostenlos
  • Event Category:

Organizer

Venue

Hauptbahnhof Leipzig, Osthalle