Jüdisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Jüdisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft

November 2018

GEWALT | BILDER – Die Novemberpogrome 1938 in Leipzig und Sachsen

November 22-18:00 - 19:30

Vortrag von Daniel Ristau Über 70 Fotografien sind für Sachsen inzwischen bekannt, die Ereignisse, Gewalt und Folgen gegen die als Juden verfolgten Menschen im Deutschen Reich gerichteten Novemberpogrome von 1938 im Bild festhalten, darunter etwa 20 Aufnahmen aus Leipzig. Sie sind mehr als lediglich Bildbelege für die Verbrechen der Nationalsozialisten und ihrer Unterstützer. Als historische Quellen, das wird der Vortrag zeigen, geben sie zusätzliche Hinweise auf die Gewaltexzesse, den Ablauf, die Beteiligten und unterschiedliche Standpunkte der Fotografen. In Verbindung mit der gleichzeitig im Ariowitsch-Haus gezeigten Ausstellung BRUCH|STÜCKE –…

kostenlos
Mehr erfahren

Dezember 2018

Begegnungsabend der Jüdisch-Christlichen Arbeitsgemeinschaft

Dezember 13-18:00 - 20:00

Wann kommt der Messias? Eine Frage die zwischen Chanukka und Weihnachten verbindet. Der Thüringische Landesrabbiner Alexander Nachama wird uns dazu jüdische Perspektiven eröffnen. Weiter wollen wir bei Liedern – unterstützt vom Chor der Israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig – und Gebäck ins Gespräch kommen.

kostenlos
Mehr erfahren
+ Veranstaltungen exportieren