Wilhelm Haller – der vergessene Architekt

Lade Veranstaltungen

Wilhelm Haller – der vergessene Architekt

10/24/2017 - 19:00 Uhr - 10/24/2017 - 21:00 Uhr | Wiederkehrend (Alle anzeigen)

24 Okt 19:00 - 21:00 Uhr

Ariowitsch-Haus – Salon

Vortrag von Hartmut Bockenheimer

Wilhelm Haller war weit herumgekommen als Lernender, aber auch als Meister und Architekt. Unter anderem lernte und arbeitete Haller bei Emil Franz Hänsel, dem Architekten, dessen Bauten aus den zwanziger Jahren am meisten ins Auge stechen, nämlich als Zeugnisse der Bauweise um 1920. Unter diesen Bauten ist im Waldstraßenviertel das ehemalige Altenheim zu bewundern, heute als Ariowitsch-Haus bekannt. In Leipzig hatte Haller sich hervorgetan mit Ritualbauten auf den jüdischen Friedhöfen sowohl in der Berliner Straße als auch in der Delitzscher Straße (siehe Bild).

Details

  • Start:
    Okt 24 - 19:00 Uhr
  • Ende:
    Okt 24 - 21:00 Uhr
  • Eintritt:
    kostenlos
  • Event Category:

Veranstalter

Bürgerverein Waldstraßenviertel e. V., AG Jüdisches Leben

Veranstaltungsort

Ariowitsch-Haus – Salon