Neta Dor Lemelshtrich – Grafik aus Israel.

Lade Veranstaltungen

Neta Dor Lemelshtrich – Grafik aus Israel.

04/15/2018 - 17:00 Uhr - 04/15/2018 - 19:00 Uhr | Wiederkehrend (Alle anzeigen)

15 Apr 17:00 - 19:00 Uhr

Ariowitsch-Haus – Salon

Im Mai 2018 jährt sich zum 70. Mal der Tag der Gründung des Staates Israel. Aus diesem Anlass zeigen wir Werke der israelischen Künstlerin Neta Dor Lemelshtrich, die mit zu den ersten Künstlern aus Israel gehörte, die nach dem Ende der DDR Leipziger Boden betraten und ihre Arbeiten in Leipzig zeigten. Die Vorfahren von Neta Dor kamen, wie die Vorfahren vieler israelischer Künstler und Schriftsteller (z. B. Amos Oz), aus Russland. Neta Dor wurde 1942 in Ramat Gan, Israel, geboren und erlebte mit 6 Jahren die Gründung des israelischen Staates, für den sie sich immer eingesetzt hat mit ihrem Wissen und Können. Mehrfach wurde sie für ihr grafisches Werk mit dem Israel-Graphotek-Preis ausgezeichnet und erhielt für herausragende Leistungen internationale Anerkennungen. Neta Dor lebt und arbeitet in Herzliya, der Partnerstadt von Leipzig.

Die Ausstellung ist bis 31. August immer Montag bis Donnerstag von 9-17 Uhr und sonntags zu Veranstaltungen geöffnet.

Details

  • Start:
    Apr 15 - 17:00 Uhr
  • Ende:
    Apr 15 - 19:00 Uhr
  • Eintritt:
    kostenlos
  • Event Category:

Veranstalter

Ariowitsch-Haus e. V.

Veranstaltungsort

Ariowitsch-Haus – Salon