Der Stolperstein

Lade Veranstaltungen

Der Stolperstein

04/29/2018 - 17:00 Uhr - 04/29/2018 - 19:00 Uhr

29 Apr 17:00 - 19:00 Uhr

Ariowitsch-Haus – Salon

Lesung mit den Autoren Rudi Raab und Julie Freestone

„Der Stolperstein“ (englische Ausgabe: „Stumbling Stone“) ist ein historischer Roman und ein Denkmal für Gerhard Raab, Onkel des Autors. Er lehnte es als junger Mann ab, sich dem Nazi-Regime unterzuordnen. Nach seiner Deportation ins Konzentrationslager Buchenwald wurde er im Keller der GESTAPO-Leitstelle in Dresden ermordet. Sein Bruder, der Vater des Autors, war ein hoher Nazi-Funktionär.
Im Roman arbeitet der Autor seine Familiengeschichte auf. Am Ende ist es eine Entdeckungsreise über zwei Kontinente, auf der die Autoren Familiengeheimnisse enthüllen, die sie sich nicht erträumt hätten. Eine wichtige Szene des Romans spielt in Leipzig-Gohlis. Die zwei Söhne eines Leipziger Polizeiinspektors könnten unterschiedlicher nicht sein. Einer wurde ein ranghoher Nazi und der andere ging in den Widerstand und wurde schließlich von der Gestapo ermordet.
Rudi Raab wurde eine Woche nach Ende des 2. Weltkrieges geboren und ist im Alter von 21 Jahren in die USA ausgewandert. Als Polizeibeamter in Berkeley, Kalifornien, lernte er die Journalistin Julie Freestone, Tochter jüdischer Einwanderer, kennen. Mit ihr zusammen rekonstruierte er den kurzen Lebens- und Leidensweg seines Onkels.

Details

  • Start:
    Apr 29 - 17:00 Uhr
  • Ende:
    Apr 29 - 19:00 Uhr
  • Eintritt:
    kostenlos
  • Event Category:

Veranstalter

Ariowitsch-Haus e. V.

Veranstaltungsort

Ariowitsch-Haus – Salon